logo

"Milenes Texte sind hochqualitativ!"
Udo Lindenberg


"Milene ist ein großes Talent. Sie weiß genau, worauf es in der Musik ankommt - Emotionen zu transportieren."
Klaus Doldinger


"Milene...ist der Hammer!"
Arno Köster, Udo Lindenberg Stiftung


"Udo Lindenberg ist überzeugt von Milene...diese junge Ausnahmekünstlerin...hat noch viel Potential." Dr. Herbert Müller, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Pforzheim Calw


"Sie singt... (und ist sich in ihren Liedern) der Tragik des Seins schon voll bewusst. Ihre Songs sind musikalisch anspruchsvoll, bewegen sich irgendwo zwischen Chanson, Jazz, Pop und Rockballaden."
Udo Lindenberg Stiftung


"Aus der kann richtig was werden!"
Hermjo Klein, Konzertveranstalter


"Als wir Milene das erstemal live gesehen haben, haben wir die Münder nicht mehr zugekriegt. Die schreibt unglaubliche Texte, steht auf der Bühne wie ein alter, abgefuckter Profi. Wozu braucht man noch Formate wie "Voice of Germany"? Germanys next Topvoice, die steht eindeutig hier."
Peter Freudenthaler (Foolsgarden) bei der Anmoderation von Milene


"Weich intoniert sie erst, die Stimme schwingt, wird dann bei passenden Textzeilen fordernd laut. Und sie kann auch kunstvoll schreien, die zarte Achtklässlerin."
Generalanzeiger, Bonn


"Sehr selbstbewusst und stimmgewaltig löst sie bei den Zuhörern den absoluten Gänsehaut-Alarm aus - sie fühlt genau, was sie da singt, die Hesse-Poesie in all ihrer Tiefgründigkeit, das spürt man - und dass sie erst 13 Jahre alt sein soll, kann man sich kaum vorstellen."
Udo Lindenberg Stiftung


"Ihre Stimme ist großartig! Mit welcher Selbstsicherheit und Selbstverständlichkeit sie auftritt… also wirklich: Respekt!"
Michelle Leonard, Songwriterin & Sängerin


"Wenn sie mit 13 schon so klingt und solche Songs schreibt, wie wird das dann erst klingen, wenn sie 23 ist!"
Arno Köster, Udo Lindenberg Stiftung


"Die Deutsche Post kann in ein paar Jahren einen Auftritt von Milene nicht mehr bezahlen!"

Dr. Rainer Wend, Deutsche Post / DHL


"Wer ihren Song "Änder' dein Leben" hört, würde die elfjährige Sängerin und Pianistin auf etwa 20 Jahre schätzen - so soulig klingt ihre Stimme."
Generalanzeiger, Bonn


"'Alles wird gut' sang Milene. Entdeckt und gefördert von Udo Lindenberg darf man von der erst 14-jährigen Panikfestival-Preisträgerin noch viel erwarten. Ihr nach dem Erdbeben in Haiti geschriebenes Lied hat alles, was ein unter die Haut gehendes Lied haben muss: Emotionen, Eindringlichkeit, Unverwechselbarkeit und eine Wahnsinnsstimme. Die Gänsehaut kommt nach wenigen Takten. Und vergeht lange nicht."
www.musik-in-dresden.de